Deutschland und Schweden rufen!

Singapur und meine tollen Kollegen dort noch immer im Kopf und im Herzen, haben wir dennoch das Wiedersehen mit unseren Familien und Freunden in Deutschland sehr genossen. Wir haben viel gute Zeit verbracht mit lieben Freunden bei einem von deren fantastischen Grillabenden mit vielen köstlichen „Beilagen“ und Desserts, „natürlich“ alles glutenfrei (mitnichten selbstverständlich), ohne Chance die Einladung zu erwiedern, bei unserer momentanen Aufstellung, 30 Jahre (!!) Freundschaft gefeiert mit meiner längsten und besten Freundin, haben mit meinen Patenkindern und deren Familie, die die Gastgeber für unsere derzeitige Adresse in Deutschland sind, das Völkerkunde Museum Rautenstrauch Joest in Köln besucht, einen Ausflug zur Greifvogelstation und Wildgehege Hellenthal in der Eifel gemacht, und waren in ein Gourmet-Restaurant in Holland eingeladen von meinen Schwiegereltern, De Hamert, um dort deren Hochzeitstag vorzufeiern, inzwischen eine kleine Tradition. Und natürlich haben wir eine Menge schöne Zeit verbracht bei und mit unseren Gastgebern, beim diskutieren, spielen, gegenseitiger Behandlung mit Myoreflextherapie und Bio Meditation, beim kochen, bei der Berufsberatung der ältesten Patentochter, und vielem mehr.

1_Hamert

De Hamert, Hummer-Menü…

 

Sogar ein Wochenende in München und Umgebung haben wir geschafft, dank der Gastfreundschaft lieber Freunde, auf diese Weise wurde ein Freundestreffen möglich, dass seit der Hochzeit der Münchner vor fünf Jahren jährlich stattfindet. Dieses Jahr hatten wir natürlich nicht im Geringsten damit gerechnet dass dies möglich wäre, wegen unserer Reiserei, aber siehe da! Komplett mit Ausflügen auf’s Land, guten Gesprächen, Gottesdienst in der freikirchlichen Gemeinde unserer Freunde, leckerem bayerischen Essen, auch mal im Biergarten genossen, ein ausgedehnter Spaziergang durch den Englischen Garten, alles in wunderbarem blau-weiss-bayerischem Wetter, Herz, was willst Du mehr? Auch wenn ich meinen Kollegen in Singapur erklärt habe: Deutschland ist nicht ausschliesslich gleich Bayern! ;-)))

B_Ammersee

Ammersee in Bayern, wunderbare Schiffstour!

 

C_Kloster Andechs

Kloster Andechs, berühmt für sein Bier, seinen Käse, und natürlich seine Historie!

 

 

AA_Rathaus München

Rathaus München

 

Also vergingen die dreeinhalb Wochen wie im Flug und wir brachen nach Kristianstad in Südschweden auf, via Hamburg, und konnten noch mehr Gastfreundschaft lieber Freunde genießen, erst auf der Burg Henneberg, der kleinsten Burg in Deutschland (wer kann sollte deren kulturelles Angebot wahrnehmen, Prädikat: Wertvoll!), und anschließend unsere Besucher für zehn Tage in Singapur, ein liebes Paar dass nah bei Hamburg lebt und mit denen wir bereits in der Vergangenheit gereist sind, also gab’s eine Einladung zu einem „portugiesischen Abend“, angelehnt an die Art Abendessen die wir seinerzeit in Portugal genossen haben, dort haben wir auch die Nacht verbracht um unsere Anreise nach Schweden am nächsten Tag fortzusetzen, also in Hamburg, nicht in Portugal ;-)).

 

A_Burg Henneberg

A_Schaps Burg Henneberg

AA_Portugiesischer Abend

Die Gastfreundschaft der wir überall begegnet sind haben wir als herausragend empfunden, an alle unseren herzlichsten Dank dafür!

 

Die 7.45 Uhr-Fähre von Puttgarden, Fehmarn, nach Rödby, Dänemark, zu erreichen fühlt sich für uns schon wie totale Entspannung an weil wir das jetzt seit fast zwei Jahrzehnten machen, also geniessen wir sogar bereits die Fahrt zu unserem wunderbaren gemieteten Häuschen in Schweden, um anzukommen, nicht ohne Stop bei der lokalen schwedischen Burger-Fast-Food Kette Max, wo wir unseren ersten schwedischen Lunch dieses Jahr genossen haben, einen leckeren Burger in einem glutenfreien Burger-Brötchen, man stelle sich das vor…

 

Und nun baden wir förmlich in der fantastischen Natur, Wälder aller Art, Wiesen, Seen, Meer, die uns umgibt, herrliche Stille überall, und, hier noch geschätzter als bereits in Deutschland: Frische Luft, in Singapur so selten zu haben…, wir geniessen Spaziergänge in der typischen schwedischen Schärenlandschaft mit einer Menge Steine und Felsen die buchstäblich vor Urzeiten die Gletscher mitgebracht haben, eine Mahlzeit täglich ist immer ein Mini-Grill-Event für uns zwei ;-)), wir haben bereits eine open-air Shakespeare-Vorstellung des ‚Merchant of Venice‘ auf Bäckaskog Slott von der American Drama Group Europe auf deren Castle-Tour 2015 gesehen (sie besuchen auf ihrer jährlichen Europa-Tour auch mindestens 25 Schlösser in Deutschland, haben aber auch Produktionen in Asien, sehr zu empfehlen!), haben mit der Stadt Simrishamn deren jährlichen Heringstag gefeiert, sind zu Kristianstads Naturum Museum im Vattenriket des Flusses Helge zurückgekehrt, auch auf unserer xxs-walks-Seite zu finden, haben uns an köstlichen glutenfreien Kuchen in der gemütlichen Konditorei Duvander  in Kristianstad gütlich getan, sind zum ersten IKEA nach Älmhult gepilgert wo für IKEA alles begann, und haben uns gern an die beiden IKEA-Filialen in Singapur erinnert, die uns etwas europäische Heimat waren wenn wir das gerade mal brauchten und uns darüber hinaus mit bezahlbaren Kartoffelchips versorgten… (wider besseren Wissens nach wie vor meine persönliche Nervennahrung ;-))), und natürlich eine Menge zweisamer Entspannung in und um’s nette reetgedeckte schwedische Häuschen herum, das wir gerne, falls möglich, jeden Sommer für drei Wochen mieten. Es fühlt sich toll an das erste Mal neben der Miete für’s Häuschen in Deutschland gleichzeitig keine weitere Miete zu zahlen, wie wir das natürlich sonst immer gemacht haben, sondern während wir reisen in Deutschland keine laufende Miete zu haben, anders würde es ja auch nicht funktionieren, budgetmäßig.

D_Immeln

Perfekte schwedische Aussicht, komplett mit See Immeln, Schären-Felsen-Überbleibsel, und Haus in Falu-Rot! Und die Farben haben in diesen Breiten eine besondere Intensität!

 

DD_Reh

Vom Küchenfenster aus beim Frühstück! Faszinierend! Es blieb, unserer Beobachtung nicht bewusst, für volle zehn Minuten.

 

E_Swedish Barbecue

Unser Nano-Grill für zwei Personen, mit “unserem” Häuschen im Hintergrund!

 

F_Gabelburger

Mein neuer vegetarischer “Gabel-Bissen-Burger”: Glutenfreies Buchweizenbrot, Ghee, gegrillt: Frühlingszwiebel, Halloumi, Champignon, von unten nach oben! Jeder Bissen ein Genuss! Zu variieren mit Zucchini, Würstchen, etc., etc…..

G_Bäckaskog

H_Wintergarten Bäckaskog

Wintergarten in Schloß Bäckaskog, Schutz vor Regen, falls er denn fallen sollte!

Bald mehr!

Herzlichste Grüße, C&C, Lifevoyagers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.